Selbsthypnose                                   Hypnotische Tiefenentspannung zur Problemlösung

Hallo und herzlich willkommen zu deiner hypnotischen Tiefenentspannung. Ich freue mich, dass du selbstbestimmt und nachhaltig deine Herausforderungen in Lösungen wandeln möchtest.

 

Die Hypnose ist eine Form der Tiefenentspannung, die von meinen Klienten oft als einen Zustand inneren Friedens und innerer Ruhe beschrieben wird. Während der Hypnose bist du bei vollem Bewusstsein, du kannst aufstehen und die Sitzung beenden, wann immer du das möchtest. Du darfst dich während der Hypnose bewegen, auch husten oder dir die Nase putzen. Ich möchte dir die Hypnose als einen Zustand der Ruhe, der Entschleunigung und der Fokussierung auf dich selbst beschreiben. Gedanken dürfen sein und sind kein Indiz dafür, dass du dich nicht in der Entspannung befindest. Ganz im Gegenteil. Im Zustand der Trance sind deine Gedanken willkommen. Denn alles, so wie es ist, ist es genau richtig.

 

Ein Moment, indem alles genau richtig ist.

 

Meine Klienten beschreiben die Trance als Schweben, auch die Gedanken schweben, sie sind leicht. Alles fühlt sich leicht an. Den Zustand der Trance erlebst du jeden Abend bevor du einschläfst. Nur selten ist es uns am Tag möglich, so tief zu entspannen.

 

Eine Selbsthypnose wirkt ausgesprochen erholsam und Kraft spendend.

 

 

So ermöglicht die Selbsthypnose per Audio-Anleitung einen selbst herbei geführten Trancezustand, der sich so oft wie gewünscht, wiederholen und vertiefen lässt. Die Selbsthypnose ist eine besonders einfache und sehr effektive Möglichkeit, die gewünschten Veränderungen im eigenen Tempo herbei zu führen. Deshalb lass dir Zeit, dich darauf einzulassen. Vielleicht fällt es dir beim ersten Mal etwas schwer, loszulassen. Gib dir Zeit, dich darauf einzulassen. Hypnose ist wie eine Art Training, ein Entspannungstraining. Je häufiger du die Erfahrung innerer Ruhe erlebst, umso tiefer und effektiver wirst du deine Hypnose erleben.

 

 

 

Jede Hypnotische Tiefenentspannung zur Problemlösung startet mit einer umfangreichen Entspannungsinduktion, die fließend in einen sehr angenehmen Trancezustand über geht. In diesem herrlich leichten Zustand entspannt sich dein Bewusstsein und dein Unterbewusstsein ist ganz wach und aktiv, um dich bei der Lösung deiner Problemstellung zu unterstützen. Per einfacher Anweisungen erfolgt eine sanfte Ausleitung aus der Hypnose, so dass du dich nach deiner Selbsthypnose völlig erholt und entspannt fühlst.

 

 

 

In der Hypnose entspannt sich deine Muskulatur, vor allem in deinem Gesicht. Durch die Entspannung der Gesichtsmuskulatur um die Augen kommt es häufig zu ein paar Tränen. Das muss keinesfalls bedeuten, dass du traurig bist, sondern es ist ein Prozess des Loslassens und weich Werdens.

 

 

Auch deine inneren Organe entspannen sich, so dass Bauchgeräusche zu hören sind. Wenn du diese Entspannungsreaktionen zusätzlich für dich nutzen möchtest, dann spüre intensiv in betroffene Körperregionen, wie z.B. in einen geschwächten Beckenboden, einen gereizten Magen oder einem von Schmerzen geplagten Kopf. Auch Rückenschmerzen können in der Hypnose Linderung finden.

 

 

Bitte lies auch die Hinweise zur Vorbereitung und Durchführung der Hypnose, die ich dir im unteren Teil zum Download bereit gestellt habe.

 

 

 

Dann kann es jetzt ja losgehen!

 

 

 

1 Gesamtpreis incl.Mwst.

Download
Hinweise zur Vorbereitung, Durchführung und nach der Hypnose
Hinweise zur Hypnose.pdf
Adobe Acrobat Dokument 366.7 KB